28.01.2020

Vergünstigte Festivalpässe

Auch für den Festivaljahrgang 2020 bieten die Internationalen Schostakowitsch Tage Gohrisch vergünstigte Festivalpässe an. Wer bis zum 10. Februar 2020 einen Pass bestellt, erhält zum Preis von 200 € Tickets jeweils in der ersten Kategorie, und zwar für alle Konzerte und sonstige Veranstaltungen des Festivals. Die Ersparnis gegenüber den regulären Einzelkartepreisen liegt bei mindestens 30 €. 

Programmatisch stehen im Jahr 2020 - wie könnte es anders sein - die Verflechtungen zwischen Schostakowitsch und dem Jubilar Ludwig van Beethoven im Blickpunkt. Neben Johann Sebastian Bach und Gustav Mahler hat wohl kein Komponist Dmitri Schostakowitsch so sehr inspiriert wie der Bonner Meister. Das detaillierte Programm wird voraussichtlich Anfang März bekannt gegeben. So viel sei aber schon hier verraten: Neben Künstlern wie dem Borodin Quartet, dem Pianisten Dmitry Masleev, Baiba und Lauma Skride (Geige und Klavier) und kapelle 21 unter der Leitung von Petr Popelka hält erstmals die Kunstform Ballett Einzug ins Festivalprogramm. 

Die vergünstigen Festivalpässe können telefonisch, per Fax und via E-Mail bestellt werden. Bestellschluss ist der 10. Februar 2020. 

Schostakowitsch in Gohrisch e. V.
Geschäftsstelle Pirna
Maxim-Gorki-Str. 1
01796 Pirna
Tel. +49 3501 446475
Fax +49 3501 446472
E-Mail: kontakt@schostakowitsch-tage.de

1960 Schostakowitsch Dresden
Dmitri Schostakowitsch im Jahr 1960 während seines Aufenthalts in Dresden