04.10.2019

Stellenausschreibung

Die FestivalKultur Sächsische Schweiz gGmbH, Veranstalter der Internationalen Schostakowitsch Tage Gohrisch und des Festivals Sandstein und Musik, sucht einen Assistenten (m/w/d) der Geschäftsführung.


Das Festival Sandstein und Musik und die Internationalen Schostakowitsch Tage in Gohrisch bereichern mit jeweils herausragenden Angeboten das Kulturleben der Sächsische Schweiz und ziehen seit vielen Jahren Publikum aus nah und fern in die Region. Seit 2019 werden die beiden künstlerisch eigenständigen Festivals von der FestivalKultur Sächsische Schweiz FEKUSS gGmbH veranstaltet.

Die FEKUSS sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Assistenten (m/w/d) des Geschäftsführers in Vollzeit, der sich kreativ und in zunehmender Eigenverantwortung in die Entwicklung beider Festivals einbringen möchte.

Das Tätigkeitsfeld umfasst folgende Aufgaben:

- organisatorische Assistenz und Projektmanagement bei beiden Festivals
     o Hotel- und Transfermanagement
     o Künstlerbetreuung
     o Absprachen mit den Veranstaltungsorten
     o GEMA-Meldungen
     o Abrechnungen
     o Pflege und Betreibung eines derzeit im Aufbau befindlichen modernen Ticketings
- Betreuung und Ausbau von Website und Social Media-Portalen beider Festivals

Die Konzerte von Sandstein und Musik wie auch die Internationalen Schostakowitsch Tage Gohrisch finden an Wochenenden statt. Anfallende Wochenendarbeit wird durch entsprechende Ausgleichstage vergolten. Sehr gute Englische-Kenntnisse in Wort und Schrift sind erwünscht.

Das Büro der FestivalKultur Sächsische Schweiz gGmbH ist in 01796 Pirna auf der Maxim-Gorki-Str. 1. Pirna ist von Dresden aus hervorragend erreichbar, angebunden an die S-Bahn und weiteren Personennahverkehr. Das Büro befindet sich zwei Minuten fußläufig vom Bahnhof Pirna entfernt.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 30. November 2019 via E-Mail an Martin Steude: m.steude@fekuss.de.

1960 Schostakowitsch Dresden
Dmitri Schostakowitsch im Jahr 1960 während seines Aufenthalts in Dresden